Chemsolute®

a

L-(+)-Ascorbinsäure reinst, BP, Ph. Eur., USP, E300, FCC10 (min. 99,0 %)

L-(+)-Ascorbinsäure reinst, E300 (min. 99,0 %)

Acetat Pufferlösung pH 4,5 Dissolutionsmedium Konzentrat (für 10 l) Ph.Eur. & USP konform

Acetat Pufferlösung pH 5,50 (±0,02/25°C) Gebrauchsfertiges Dissolutionsmedium Ph.Eur. konform

Aceton für die HPLC (min. 99,8 %)

Aceton für die Pestizidanalyse (min. 99,8 %)

Aceton für die Rückstandsanalytik (min. 99,8 %)

Aceton MOS (99,8-100,0 %)

Aceton rein (min. 99,5 %)

Aceton rein Ph. Eur. (min. 99,0 %)

Aceton rein, technisch (min. 99,0 %)

Aceton reinst (min. 99,0 %)

Aceton reinst (min. 99,8 %)

Aceton reinst, EP, BP (min. 99,5 %)

Aceton VLSI (99,8 - 100,0 %)

Aceton z. A. (min. 99,5 %)

Aceton z. A. (min. 99,8 %)

Aceton z. A., ACS, Ph. Eur., BP, USP (min. 99,5 %)

Aceton zur Synthese (min. 99,5 %)

Aceton zur Synthese (min. 99,8 %)

Acetonitril für die HPLC (min. 99,9 %)

Acetonitril für LC-MS (min. 99,95 %)

Acetonitril für UHPLC-MS (min. 99,97 %)

Acetonitril gradient grade für die HPLC (min. 99,9 %)

Acetonitril isokratisch für die HPLC (min. 99,9 %)

Acetonitril mit 0,1 % Ameisensäure für LC-MS (min. 99,5 %)

Acetonitril ultragradient grade für die HPLC (min. 99,9 %)

Acetonitril z. A. (min. 99,8 %)

Acetonitril zur Synthese (min. 99,5 %)

Acetylaceton zur Synthese (min. 99,0 %)

Agar Agar für die Mikrobiologie

Agar bakteriologisch, europäischer Typ

Agar bakteriologisch, europäischer Typ (Pulver)

Agarose für die Elektrophorese

Die hochqualitativen CHEMSOLUTE® Agarosen eignen sich hervorragend für analytische und präparative Routine-Anwendungen in der Elektrophorese, wie der Auftrennung von DNA- und RNA-Fragmenten sowie...

Produktdetails

Alkaliblau Indikatorlösung 0,1 % in vergälltem Ethanol

Aluminiumkaliumsulfat-Dodecahydrat z. A., ACS, Ph. Eur. (min. 99,5 %)

Ameisensäure 98-100 % reinst (min. 99,0 %)

Ameisensäure 99-100 % z. A., ACS, Ph. Eur. (min. 99,0 %)

Ammoniaklösung 25 % z. A., ISO, Ph. Eur. (250 g NH₃/kg)

Ammoniaklösung 27,5 % z. A., ISO, Ph. Eur. (275 g NH₃/kg)

Ammoniaklösung 30 – 33 % z. A., ACS, Ph. Eur. (300 – 330 g NH₃/kg)

Ammoniumacetat z. A., ACS, ISO, Ph. Eur. (min. 99,0 %)

Ammoniumcer(IV)-Nitrat

Ammoniumchlorid z. A., ACS, ISO, Ph. Eur. (min. 99,8 %)

Ammoniumdihydrogenphosphat z. A., ACS (min. 99,0 %)

Ammoniumeisen(II)-sulfat-Hexahydrat z. A., ISO, Ph. Eur. (99,0–101,0 %)

Ammoniumheptamolybdat-Tetrahydrat z. A., Ph. Eur., ISO (min. 99,0 %)

Ammoniumhydrogencarbonat z. A., BP (min. 99,8 %)

Di-Ammoniumhydrogenphosphat z. A., ACS (min. 98,0 %)

Di-Ammoniumhydrogenphosphat z. A., ACS (min. 99,0 %)

Ammoniumnitrat z. A., ACS, ISO, Ph. Eur. (min. 99,0 %)

Ammoniumoxalat-Monohydrat z. A., ACS, ISO, Ph. Eur. (99,5-101,0 %)

Ammoniumperoxodisulfat z. A., ACS, Ph. Eur. (min. 98,0 %)

Ammoniumpersulfat krist. (min. 98.0 %)

Ammoniumsulfat z. A., ACS, ISO, Ph. Eur. (min. 99,0 %)

Ammoniumthiocyanat Ph. Eur., USP, ACS, ISO min. 97,5 %)

Ammoniumthiocyanatlösung 0,1 mol/l gemäß Ph. Eur. Kap. 4.2.2 - EP-Ref. Nr. 3000500

Ammoniumthiocyanatmaßlösung für 1000 ml Maßlösung c(NH4SCN) 0,1 mol/l (0,1 N)

Anilin z. A. (min. 99,5 %)

Auslaufhahn Ø 47 mm

Auslaufhahn für 5L und 10L Polytainer (bag in box)

Auslaufhahn für 25 l Kanister DIN 61

Auslaufhahn für 5 bis 20 l Kanister DIN 50

Auslaufhahn für 5 und 10 l Kanister

Auslaufhahn für 5 und 10 l Kanister 42 mm

Auslaufhahn für 5 und 10 l Kanister mit flexiblem Rohr

Auslaufhahn für 5 und 10 l Kanister

Auslaufhahn für Artikel 2894

Auslaufhahn RD 45

b

1,4-Butandiol (min. 99,0%)

1-Butanol z. A. (min. 99,5 %)

2-Butanol zur Synthese (min. 99,0 %)

2-Butanon zur Synthese (min. 99,0 %)

Baird Parker Agar (Basis) Selektivmedium zum Screenen von Staphylokokken aus einer Vielzahl von Proben, gemäß Pharmakopöe-Methoden, ISO- und DIN-Normen.

Bariumcarbonat z. A., ACS, Ph. Eur. (min. 99,0 %)

Bariumchlorid-Dihydrat z. A., ACS, Ph. Eur. (min. 99,0 %)

Bariumhydroxid-Octahydrat z. A., ISO, Ph. Eur. (min. 98,0 %)

Benzaldehyd zur Synthese (min. 99,0 %)

Benzylalkohol z. A. (min. 99,8 %)

Benzylalkohol zur Synthese (min. 98,0%)

Benzylalkohol zur Synthese (min. 99,0 %)

Bioethanol 96 % vergällt mit MEK und Bitrex (min. 95,6 %)

Bioethanol 96 % vergällt mit MEK, IPA und Bitrex (min. 96,0 %)

Bioethanol 99 % vergällt mit MEK und Bitrex (min. 99,8 %)

Bioethanol 99 % vergällt mit MEK, IPA und Bitrex (min. 99,2 %)

Bioethanol 99 % vergällt mit MEK, IPA und Bitrex® (min. 99,8 %)

Blei(II)-acetat-Trihydrat z. A., ACS, ISO, Ph. Eur. (min. 99,5 %)

Blei(II)-nitrat z. A., ACS, Ph. Eur. (99-101 %)

Blei(II)-nitratlösung 0,1 mol/l gemäß Ph. Eur. Kap. 4.2.2 - EP-Ref. Nr. 3003100

Blutagar (Basis)

Borsäure 1 % mit Indikator

Borsäure 2 % ohne Indikator

Borsäure 3 %

Borsäure 4 % ohne Indikator

Borsäure z. A., ACS, ISO, Ph. Eur. (min. 99,8 %)

Brennspiritus (Ethanol 96 % vergällt) (min. 96,1 %)

Brillantgrün Galle Bouillon Flüssiges Medium zum Nachweis von Coliformen in Wasser gemäß APHA und ISO-Normen.

Bromid-Bromatlösung 0,05 mol/l (0,1 N)

Bromid-Bromatlösung für 1000 ml Maßlösung c(Br2) 0,05 mol/l (0,1 N)

Bromkresolgrün–Methylrot-Lösung

Bromkresolpurpur 1 % (w/w) in Methanol

Bromkresolpurpur 1 % (w/w) in Wasser

Bromphenolblau (min. 95,0 %)

Bromphenolblaulösung 0,1 % (w/v) in Isopropanol

Bromphenolblaulösung 0,4 % in Wasser

Bromwasserstoffsäure 46 - 48 % rein

tert.-Butanol z. A., ACS, Ph. Eur., USP (min. 99,5 %)

n-Butylacetat reinst (min. 99,0 %)

n-Butylacetat zur Synthese (min. 99,0 %)

tert.-Butylmethylether für die HPLC (min. 99,8 %)

tert.-Butylmethylether reinst (min. 99,0 %)

tert.-Butylmethylether z. A. (min. 99,8 %)

tert.-Butylmethylether zur Synthese (min. 99,5 %)

c

Calciumacetat-Monohydrat z. A. (min. 99,0 %)

Calciumcarbonat z. A., ISO (min. 99,5 %)

Calciumchlorid-Dihydrat z. A. (min. 99,5 %)

Calciumhydroxid z. A., ACS, Ph. Eur. (min. 96,0 %)

Calciumnitrat-Tetrahydrat z. A., ACS (min. 99,0 %)

Calciumsulfat-Dihydrat z. A., ACS (min. 99,0 %)

Caseinpepton Lecithin Polysorbat Bouillon (Basis)

Caseinpepton, Pulver (Pankreatisch verdautes Casein)

Cäsiumchlorid z. A. (min. 99,5 %)

CASO Agar (TSA) mit Polysorbat 80 und Lecithin Ph. Eur.

CASO Agar (TSA) Ph. Eur.

CASO Bouillon (TSB) Ph. Eur.

Cersulfatlösung 0,1 mol/l gemäß Ph. Eur. Kap. 4.2.2 (0,1 M) - EP-Ref. Nr. 3001100

Chemikalienbindemittel CHEMSOLUTE® Sorb

CHEMSOLUTE® Sorb ist ein innovatives Chemikalien-Bindemittel auf Polymer/Mineral-Basis das universell für alle Flüssigkeiten außer Quecksilber eingesetzt werden kann. Die aufgenommenen Chemikalien...

Produktdetails

CHEMSOLUTE®Alkalischer Flüssigreiniger, Nichtschäumend, Phosphatfrei

CHEMSOLUTE®Desinfekt zur Desinfektion gemäß WHO Verordnung

CHEMSOLUTE®saurer Flüssigreiniger

CHEMSOLUTE® Alkalischer Universalflüssigreiniger, Phosphatfrei

CHEMSOLUTE®Alkalischer Universalflüssigreiniger

Chlorbenzol zur Synthese (min. 99,9 %)

Chloroform für die HPLC (min. 99,9 %, stabilisiert mit Ethanol)

Chloroform für die Spurenanalyse (stab. mit Ethanol) (min. 99,95 %)

Chloroform reinst (min. 99,0 %, stabilisiert mit Ethanol)

Chloroform z. A., ISO, Ph. Eur. (min. 99,5 %, stabilisiert mit Amylen)

Chloroform zur Synthese (min. 99,5 %, stabilisiert mit Amylen)

Chrom(III)-chlorid-Hexahydrat z. A. (min. 98,0 %)

Citronensäure-Monohydrat reinst, Ph. Eur., E330 (min. 99,5 %)

Citronensäure-Monohydrat z. A., ACS, ISO, Ph. Eur. (min. 99,5 %)

Citronensäurelösung 25 %

Citronensäurelösung 50 %

Clostridien Anreicherungsmedium (RCM) Ph. Eur.

Clostridium perfringes Supplement (MUP + Cycloserine Selective Supplement)

Columbia Agar Ph. Eur.

Cyclohexan für die Pestizidanalyse (min. 99,8 %)

Cyclohexan für die Rückstandsanalytik (min. 99,8 %)

Cyclohexan z. A., ACS, ISO (min. 99,5 %)

Cyclohexan zur Synthese

Cyclohexanon zur Synthese (min. 99,5 %)

Cyclopentylmethylether zur Synthese, rein (min. 99,9 %)

d

1,2-Dichlorbenzol zur Synthese (min 98,0 %)

1,2-Dichlorethan Ph. Eur., USP, ACS, zur Synthese (min. 99,8 %)

1,2-Dichlorethan z. A. (min. 99,8 %)

1,3-Dioxolan zur Synthese, rein (min. 99,9 %)

1,4-Dioxan z. A. (min. 99,8 %, stabilisiert mit BHT)

1,4-Dioxan zur Synthese (min. 99,5 %)

1,5-Diphenylcarbazidlösung 1 % (min. 1,0 %)

D-(+)-Glucose wasserfrei reinst, DAB, Ph. Eur., BP, Ph. Franc. (min. 99 %)

D-Cycloserin Selektiv-Supplement

Desinfekt 2

Min. 80 % Ethanol (w/w), Biozid, BAuA Reg. Nr. N-92100.
Hergestellt aus Ethanol (Gehalt min. 99,8 %), Wasserstoffperoxid (3 %), Glycerin und Reinstwasser.

Produktdetails

Detergenzienlösung neutral (NDF-Lösung) zur Bestimmung der Neutral-Detergenzien-Faser (NDF) gemäß VDLUFA-Methodenbuch Band III.

Detergenzienlösung sauer (ADF-Lösung) zur Bestimmung der Säure-Detergenzien-Faser (ADF) gemäß VDLUFA-Methodenbuch Band III.

DEV Nähragar

DG 18 Agar (Dichloran Glycerin Chloramphenicol Agar) (Basis)

Dichlormethan für die HPLC (min. 99,9 %, stabilisiert mit Amylen)

Dichlormethan für die Pestizidanalyse (min. 99,9 %, stabilisiert mit Amylen)

Dichlormethan für die Rückstandsanalytik (min. 99,9 %, stabilisiert mit Ethanol)

Dichlormethan z. A., ACS, ISO (min. 99,8 %, stabilisiert mit Amylen)

Diethanolamin z. A. (min. 99,0 %)

Diethanolamin zur Synthese (min. 99,0 %)

Diethylamin z. A. (min. 99,0 %)

Diethylamin zur Synthese (min. 99,0 %)

Diethylenglycol zur Synthese (min. 99,0 %)

Diethylether z. A., Ph. Eur. (min. 99,5 %, stabilisiert mit BHT)

Diisopropylamin zur Synthese (min. 99,0 %)

Diisopropylether z. A. (min. 98,5 %, stabilisiert mit BHT)

N,N-Dimethylacetamid z. A. (min. 99,8 %)

N,N-Dimethylformamid für die Peptidsynthese (min. 99,9 %)

N,N-Dimethylformamid Headspace grade (min. 99,98 %)

N,N-Dimethylformamid z. A. (min. 99,9 %)

N,N-Dimethylformamid zur Synthese (min. 99,9 %)

Dimethylsulfoxid Headspace grade (min. 99,99 %)

Dimethylsulfoxid z. A., ACS (min. 99,9 %)

Dimethylsulfoxid zur Synthese (min. 99,8 %)

Dimidiumbromid (für Tensiduntersuchungen)

DMSO - Dimethylsulfoxid ACS (min. 99,9%) für die Zellkultur geeignet

Dosierflasche 1 l

Dosierpumpe für 5 und 10 l Kanister 10 ml Hub Gewinde RD 45 mm

DRBC Agar (Dichloran Bengalrot Chloramphenicol Agar)

Dreizucker Eisen Agar (TSI Agar)

e

2-Ethoxyethanol zur Synthese (min. 99,0 %)

EDTA Dinatriumsalz-Dihydrat reinst, DAB, Ph. Eur., BP, Ph. Nord., FCC (99,0 - 101,0 %)

EDTA Dinatriumsalz-Dihydrat z. A., ACS, ISO (99,0 - 101,0 %)

EDTA Dinatriumsalzlösung 0,01783 mol/l

EDTA Dinatriumsalzlösung 0,05 mol/l (0,1 N, zertifziert nach ISO 17025)

EDTA Dinatriumsalzlösung 0,1 mol/l (0,2 N)

EDTA Dinatriumsalzlösung 0,1 mol/l gemäß Ph. Eur. Kap. 4.2.2 - EP-Ref. Nr. 3005900

EDTA Dinatriumsalzlösung für 1000 ml Maßlösung c(Na2-EDTA X 2 H2O) 0,1 mol/l (0,2 N)

Eigelb Emulsion 20 %, steril

Eigelb Tellurit Emulsion 20 %, steril

Eisen(II)-chlorid-Tetrahydrat z. A. (min. 99,0 %)

Eisen(II)-sulfat-Heptahydrat z. A., ACS, ISO, Ph. Eur. (min. 99,0 %)

Eisen(III)-chlorid-Hexahydrat reinst (min. 99,0 %)

Eisen(III)-chlorid-Hexahydrat z. A., Ph. Eur. (min. 99,0 %)

Eisen(III)-chloridlösung 40 %

Eisen(III)-nitrat-Nonahydrat reinst (min. 97,0 %)

Eisen(III)-nitrat-Nonahydrat z. A., ACS (min. 98,0 %)

Elektrodenaufbewahrungslösungen

Die qualitativ hochwertigen Elektrodenaufbewahrungslösungen von CHEMSOLUTE® sind perfekt geeignet für die sichere und zuverlässige Aufbewahrung von Elektroden.

Elektrodenfülllösungen

Die qualitativ hochwertigen Elektrolytlösungen sind perfekt geeignet für die sichere und zuverlässige Wartung und Pflege von Elektroden.

Elektrodenreinigungslösungen

Für die optimale Reinigung und Regeneration von Elektroden bietet das CHEMSOLUTE® Sortiment beste Lösungen.

  • Lösung mit Pepsin/HCI zur Reinigung von pH-Einstabmessketten von...

    Produktdetails

Elektrolyt F22

Enterobacteriaceae Anreicherungsbouillon Mossel (EE Bouillon)

Essigsäure (Eisessig) reinst, DAB, Ph. Eur., BP, Ph. Franc., USP, FCC (min. 99,5 %)

Essigsäure (Eisessig) z. A., Ph. Eur. (min. 99,5 %)

Essigsäure (Eisessig) z. A., Ph. Eur., BP (min. 99,0 %)

Essigsäure für 1000 ml Maßlösung c (CH₃COOH) 1 mol/l (1 N)

Essigsäure für 1000 ml Maßlösung c (CH3COOH) 0,1 mol/l (0,1 N)

Essigsäure rein (10,0 – 11,0 % w/w)

Essigsäure rein 98/100 %

Essigsäure technisch (min. 60,0 %)

Essigsäure z. A., ACS, ISO, Ph. Eur. (min. 96,0 %)

Essigsäureanhydrid z. A. (min. 97,0 %)

Essigsäureanhydrid zur Synthese (min. 99,5 %)

Ethanol 70 % V/V (min. 69,0 %) Biozid

Ethanol 70 % vergällt mit MEK und Bitrex (min. 69,0 %)

Ethanol 70 % vergällt mit MEK, IPA und Bitrex (min. 69,0 %)

Ethanol 70 % zur hygienischen Hand und Flächendesinfektion, vergällt mit MEK, IPA und Bitrex

Ethanol 80 % vergällt mit MEK und Bitrex (min. 79,0 %)

Ethanol 80 % vergällt mit MEK, IPA und Bitrex® (min. 79,0 %)

Ethanol 96 % vergällt mit MEK und Bitrex (min. 95,6 %)

Ethanol 96 % vergällt mit MEK, IPA und Bitrex® (min. 96,0 %)

Ethanol 96 % vergällt mit Petrolether

Ethanol 99 % vergällt mit MEK und Bitrex (min. 99,8 %)

Ethanol 99 % vergällt mit MEK, IPA und Bitrex® (min. 99,8 %)

Ethanol 99 % vergällt mit MEK, IPA und Bitrex® (min. 99,8 %)

Ethanol 99 % vergällt mit MEK, IPA und Bitrex® für die Histologie (min. 99,7 %)

Ethanol 99 % vergällt mit MEK, IPA und Bitrex® für die Histologie (min. 99,7 %)

Ethanol 99 % vergällt mit MEK, IPA und Bitrex® (min. 99,7 %)

Ethanol absolut für die HPLC (min. 99,9 %)

Ethanol absolut für die Molekularbiologie

Ethanol absolut reinst, BP, Ph. Eur., USP (min. 99,5 %)

Ethanol absolut z. A., ACS, Ph. Eur., USP (min. 99,9 %)

Ethanol reinst, Ph. Eur. (95,1 - 96,9 % V/V)

Ethanol VLSI (min. 99,9 %)

Ethanolamin z. A. (min. 99,0 %)

Ethanolamin zur Synthese (min. 99,0 %)

N-Ethyl-2-Pyrrolidon (min. 98,0 %)

N-Ethyl-2-Pyrrolidon (min. 98,0 %)

Ethylacetat für die HPLC (min. 99,8 %)

Ethylacetat für die Rückstandsanalytik (min. 99,8 %)

Ethylacetat für LC-MS (min. 99,95 %)

Ethylacetat für UHPLC-MS (min. 99,95 %, filtriert durch 0,1 µm)

Ethylacetat z. A., ACS, ISO, Ph. Eur. (min. 99,5 %)

Ethylacetat zur Synthese (min. 99,8 %)

Ethylendiamin z. A. (min. 98,0 %)

Ethylenglycol z. A., ACS, Ph. Eur., USP (min. 99,5 %)

Ethylenglycolmonobuthylether zur Synthese (min. 99,0 %)

f

FaSSIF V2 Lösung pH 6,50 (25°C), ohne Enzym Gebrauchsfertiges Dissolutionsmedium

Fehlinglösung I

Fehlinglösung II

Ferroinlösung (Redoxindikator)

FeSSIF V2 Lösung pH 5,8 (25°C), ohne Enzym Gebrauchsfertiges Dissolutionsmedium

Formaldehydlösung 4 % phosphatgepuffert (stab.)

Formaldehydlösung 4,5 % für die Histologie, neutral gepuffert

Formaldehydlösung 4,5 % ist neutral phosphatgepuffert und stabilisiert mit Methanol. Diese Formaldehydlösung ist bestens geeignet als Fixierungsmittel und Konservierungsmittel für Gewebeproben in der...

Produktdetails

Formaldehydlösung 4,5 % phosphatgepuffert (stab.)

Formaldehydlösung z. A., ACS, ISO (min. 37,0 % W/W (stab.))

Formaldehydlösung zur Synthese (min. 37,0 % w/w (stab.))

Formamid z. A., ACS, ISO, Ph. Eur. (min. 99,5 %)

Fraser Bouillon (Basis)

Fraser Listeria Selektiv-Supplement

g

Gebrauchsfertiges Dissolutionsmedium Simulierte Darmflüssigkeit ohne Enzym Ph.Eur. & USP konform

Gebrauchsfertiges Dissolutionsmedium Simulierte Magenflüssigkeit ohne Enzym Ph.Eur. & USP konform

Gereinigtes Wasser nach Ph. Eur. 9.4

Gesamtsäurezahl (TAN) Standard 0,5 mg/g KOH

Glycerin wasserfrei reinst, Ph. Eur., BP, Ph. Franc., USP, FCC, E422 (min. 99,0 %)

Glycerin wasserfrei z. A. (min. 99,5 %)

Glycerin wasserfrei z. A., ACS (min. 99,0 %)

Glycerin zur Synthese (min. 99,0 %)

Glycin z. A. (min. 99,5 %)

h

Halb-Fraser Listeria Selektiv-Supplement

HCl/NaCl Lösung pH 1,2 (±0,02/25°C) Gebrauchsfertiges Dissolutionsmedium Ph.Eur. konform

Hefeextrakt

Hefeextrakt (Pulver)

Hefextrakt (Pulver) für die Mikrobiologie

Heptan-1-Sulfonsäure Natriumsalz (min. 99,0 %)

n-Heptan für die HPLC (min. 99,2 %)

n-Heptan für die Pestizidanalyse (min. 99,0 %)

n-Heptan reinst (min. 99,0 %)

Heptan technisch (min. 28,0 % W/W)

n-Heptan z. A. (min. 99,0 %)

n-Heptan zur Synthese (min. 99,0 %)

Hexan-1-sulfonsäure Natriumsalz (min. 99,0 %)

Hexafluor-2-propanol z. A. (min. 99,0 %)

Hexamethyldisilazan z. A. (min. 97,5 %)

n-Hexan für die HPLC (min. 96,0 %)

n-Hexan für die Rückstandsanalytik (min. 95,0 %)

n-Hexan z. A., ACS, Ph. Eur. (min. 95,0 %)

n-Hexan z. A., ACS, Ph. Eur. (min. 99,0 %)

n-Hexan zur Synthese (min. 95,0 %)

Hirn Herz Glucose Bouillon (BHI)

i

Imidazol z. A., ACS (min. 99,0 %)

Iodid-Iodatlösung für 1000 ml Maßlösung c(I₂) 1/128 mol/l (1/64 N)

Iodlösung 0,05 mol/l (0,1 N)

Iodlösung für 1000 ml Maßlösung c(I2) 0,05 mol/l (0,1 N) (Iod/Iodid)

Iosamylalkohol z. A. (min. 97,0 %)

Isobutanol z. A. (min. 99,0 %)

Isohexan für die Spurenanalyse (min. 95,0 %)

Isooctan für die HPLC (min. 99,5 %)

Isooctan für die Pestizidanalyse

Isooctan z. A., ACS, Ph. Eur. (min. 99,5 %)

Isooctan zur Synthese (min. 99,0 %)

Isoparaffin 162-176 °C filtriert durch 0,2 µm

Isopropanol 70 Biocide (min. 69,0 %)

k

Kalilauge 0,1 mol/l (0,1 N)

Kalilauge 0,1 mol/l gemäß Ph. Eur. Kap. 4.2.2 (0,1 N) - EP-Ref. Nr. 3004800

Kalilauge 0,23 mol/l (0,23 N)

Kalilauge 30 %

Kalilauge 50 % (v/v) (500 g KOH/l)

Kalilauge in Ethanol 0,1 mol/l (0,1 N)

Kalilauge in Ethanol 0,5 mol/l (0,5 N)

Kalilauge in Ethanol 0,5 mol/l gemäß Ph. Eur. Kap. 4.2.2 (0,5 N) - EP-Ref. Nr. 3005000

Kaliumacetat reinst, Ph. Eur., BP (min. 99,0 %)

Kaliumbromat z. A., ACS, Ph. Eur., ISO (min. 99,8 %)

Kaliumbromatlösung für 1000 ml Maßlösung c(KBrO3) 1/60 mol/l (0,1 N)

Kaliumchlorid reinst, Ph. Eur., USP (min. 99 %)

Kaliumchlorid z. A., ISO, Ph. Eur. (min. 99,5 %)

Kaliumchromatlösung 50 g/l (5 % in Wasser)

Kaliumdichromatlösung für 1000 ml Maßlösung c(K2Cr2O7) 1/60 mol/l (0,1 N)

Kaliumdichromatlösung zur CSB-Bestimmung (0,02 mol/l)

Kaliumdihydrogenphosphat technisch rein (min. 99,0 %)

Kaliumdihydrogenphosphat z. A., ACS, ISO, Ph. Eur. (min. 99,5 %)

Kaliumfluorid z. A. (min. 99,0 %)

Kaliumfluoridlösung 33 % (w/w)

Kaliumhexacyanoferrat(II)-Trihydrat z. A., ISO (min. 99,0 %)

Kaliumhexacyanoferrat(III) z. A., ACS, ISO, Ph. Eur. (min. 99,0 %)

Kaliumhydrogencarbonat z. A., Ph. Eur. (min. 99,5 %)

Di-Kaliumhydrogenphosphat wasserfrei z. A. Ph. Eur. (min. 99,0 %)

di-Kaliumhydrogenphosphat-Trihydrat z. A., Ph. Eur. (min. 99,0 %)

Kaliumhydrogenphthalat z. A., Ph. Eur., ISO, Puffersubstanz (min. 99,8 %)

Kaliumhydrogensulfat reinst (98,0-102,0 %)

Kaliumhydrogensulfat z. A., Ph. Eur. (min. 99,0 %)

Kaliumhydroxid Plätzchen reinst, DAB, Ph. Eur., BP, NF (min. 85,0 %)

Kaliumhydroxid Plätzchen z. A., Ph. Eur., ISO (min. 85,0 %)

Kaliumhydroxidlösung für 1000 ml Maßlösung c(KOH) 0,1 mol/l (0,1 N)

Kaliumhydroxidlösung für 1000 ml Maßlösung c(KOH) 1 mol/l (1 N)

Kaliumiodat reinst, FCC (99,0-100,0 %)

Kaliumiodat z. A., ACS, ISO, Ph. Eur. (min. 99,7 %)

Kaliumiodatlösung für 1000 ml Maßlösung c (KIO₃) 1/60 mol/l (0,1 N)

Kaliumiodid reinst, DAB, Ph. Eur., BP, Ph. Franc., USP (min. 99,0 %)

Kaliumiodid z. A., Ph. Eur., ISO (min. 99,5 %)

Kaliumnatriumtartrat-Tetrahydrat z. A., ACS, ISO, Ph. Eur. (min. 99,5 %)

Kaliumnitrat reinst, BP, FCC (99,0 100,5 %)

Kaliumnitrat z. A., ACS, ISO, Ph. Eur. (min. 99,0 %)

Di-Kaliumoxalat-Monohydrat z. A., ACS (min. 99,5 %)

Kaliumpermanganat z. A., ACS, ISO, Ph. Eur. (min. 99,0 %)

Kaliumpermanganat z. A., ACS, Ph. Eur., USP (min. 99,0 %)

Kaliumpermanganatlösung 0,02 mol/l (0,1 N)

Kaliumpermanganatlösung 0,02 mol/l gemäß Ph. Eur. Kap. 4.2.2 (0,1 N) - EP-Ref. Nr. 3005300

Kaliumpermanganatlösung für 1000 ml Maßlösung c(KMnO4) 0,02 mol/l (0,1 N)

Kaliumperoxodisulfat z. A., ACS (min. 99,0 %)

Kaliumphosphatlösung pH 5,8 Dissolutionsmedium Konzentrat (für 10 l) Ph.Eur. & USP konform

Kaliumphosphatlösung pH 6,0 Dissolutionsmedium Konzentrat (für 10 l) Ph.Eur. & USP konform

Kaliumphosphatlösung pH 6,8 (±0,02/25°C) Gebrauchsfertiges Dissolutionsmedium Ph.Eur. & USP konform

Kaliumphosphatlösung pH 6,8 Dissolutionsmedium Konzentrat (für 10 l) Ph.Eur. & USP konform

Kaliumphosphatlösung pH 7,2 (±0,02/25°C) Gebrauchsfertiges Dissolutionsmedium Ph.Eur. & USP konform

Kaliumphosphatlösung pH 7,2 Dissolutionsmedium Konzentrat (für 10 l) Ph.Eur. & USP konform

Kaliumphosphatlösung pH 7,4 Dissolutionsmedium Konzentrat (für 10 l) Ph.Eur. & USP konform

Kaliumphosphatlösung pH 7,5 (±0,02/25°C) Gebrauchsfertiges Dissolutionsmedium Ph.Eur. & USP konform

Kaliumphosphatlösung pH 7,5 Dissolutionsmedium Konzentrat (für 10 l) Ph.Eur. & USP konform

Kaliumsulfat z. A., ACS, ISO, Ph. Eur. (min. 99,0 %)

Kaliumthiocyanat reinst (min. 98,0 %)

Kaliumthiocyanat z. A., ACS, ISO, Ph. Eur. (min. 99,0 %)

Kartoffel Glucose Agar Ph. Eur.

Kieselgel 60 (0,063 – 0,2 mm) für die Säulenchromatographie

Kjeldahl-Tabletten

Sparen Sie Zeit bei Ihren Kjeldahl-Bestimmungen; kein zeitintensives Selbstanfertigen durch den Einsatz der praktischen ready-to-use Kjeldahl-Tabletten von CHEMSOLUTE®.
Sie beinhalten bereits die...

Produktdetails

Kupfer(II)-chlorid wasserfrei reinst (min. 98,0 %)

Kupfer(II)-chlorid-Dihydrat reinst (min. 99,0 %)

Kupfer(II)-chlorid-Dihydrat z. A. (min. 99,0 %)

Kupfer(II)-sulfat-Pentahydrat z. A., ACS, ISO, Ph. Eur. (min. 99,0 %)

l

Lanthannitrat-Hexahydrat z. A. (min. 98,0 %)

Laurylsulfat Bouillon

LB Agar nach Lennox (10,0 g/l Trypton, 5,0 g/l Hefeextrakt, 5,0 g/l Natriumchlorid, 15,0 g/l bakteriolog. Agar)

LB Agar nach Miller (10,0 g/l Trypton, 5,0 g/l Hefeextrakt, 10,0 g/l Natriumchlorid, 15,0 g/l bakteriolog. Agar)

LB Medium nach Lennox (10,0 g/l Trypton, 5,0 g/l Hefeextrakt, 5,0 g/l Natriumchlorid)

LB Medium nach Miller (10,0 g/l Trypton, 5,0 g/l Hefeextrakt, 10,0 g/l Natriumchlorid)

LB-Agar nach Lennox, Pulver (10,0 g/l Trypton, 5,0 g/l Hefeextrakt, 5,0 g/l Natriumchlorid, 15,0 g/l Bakteriolog. Agar)

LB-Agar nach Miller, Pulver (10,0 g/l Trypton, 5,0 g/l Hefeextrakt, 10,0 g/l Natriumchlorid, 15,0 g/l Bakteriolog. Agar)

LB-Medium nach Lennox, Pulver (10,0 g/l Trypton, 5,0 g/l Hefeextrakt, 5,0 g/l Natriumchlorid)

LB-Medium nach Miller, Pulver (10,0 g/l Trypton, 5,0 g/l Hefeextrakt, 10,0 g/l Natriumchlorid)

Legionella BCYE Agar (Basis)

Legionella BCYE Wachstums-Supplement

Legionella GVPC Selektiv-Supplement

Leitfähigkeitslösungen

Die gebrauchsfertigen Leitfähigkeitslösungen von CHEMSOLUTE® eignen sich hervorragend zur Kalibrierung.

  • Genauigkeit: ±1 %, getestet und zertifiziert bei 25 °C
  • Rückführbar...

    Produktdetails

Lithiumhydroxid-Monohydrat z. A. (min. 98,0 %)

Lugolsche Lösung 4,9 %

m

1-Methyl-2-Pyrrolidon VLSI (min. 99,8 %)

2-Methylbutan rein (min. 95,0 %)

2-Methylbutan zur Synthese (min. 95,0 %)

2-Methyltetrahydrofuran für die HPLC, isokratisch (min. 99,5 %, unstabilisiert)

2-Methyltetrahydrofuran zur Synthese, rein (min. 99,9 %)

m-Kresol zur Synthese (min. 99,0 %)

MacConkey Agar Ph. Eur.

MacConkey Bouillon Ph. Eur.

Magnesiumacetat-Tetrahydrat z. A., ACS (min. 99,5 %)

Magnesiumchlorid-Hexahydrat z. A., ACS, ISO (min. 99,0 %)

Magnesiumsulfat wasserfrei reinst (min. 98,0 %)

Magnesiumsulfat-Heptahydrat z. A., ACS, Ph. Eur. (min. 99,5 %)

Malzextrakt Bouillon

Mangan(II)-chlorid-Tetrahydrat z. A., ACS (min. 99,0 %)

Mangan(II)-sulfat-Monohydrat z. A., ACS, Ph. Eur. (min. 99,0 %)

Mannit Kochsalz Agar (Chapman Agar)

Methanol für die Rückstandsanalytik (min. 99,90 %)

Methanol für LC-MS (min. 99,95 %)

Methanol für UHPLC-MS (min. 99,97 %)

Methanol getrocknet z. A. (min. 99,8 %)

Methanol gradient grade für die HPLC (min. 99,85 %)

Methanol reinst (min. 99,5 %)

Methanol reinst, Ph. Eur., DAB (min. 99,7 %)

Methanol technisch (min. 99,5 %)

Methanol Ultragradient grade für die HPLC, Reag. Ph.Eur. (min. 99,90 %)

Methanol z. A., ACS, ISO, Ph. Eur. (min. 99,8 %)

Methanol zur Synthese (min. 99,9 %)

Methoxyethanol z. A. (min. 99,5 %)

N-Methyl-2-Pyrrolidon zur Synthese (min. 99,5 %)

Methylcyclohexan zur Synthese (min. 99,0 %)

Methylenblaulösung 0,1 % in Ethanol

Methylenblaulösung 1 %

Methylethylketon (min. 99,5 %)

Methylethylketon z. A. (min. 99,5 %)

Methylisobutylketon z. A. (min. 99,5 %)

Methylorange-Mischindikatorlösung 0,1 % in vergälltem Ethanol

Methylorangelösung 0,04 % in vergälltem Ethanol

Methylorangelösung 0,1 % in Ethanol

Methylpurpurlösung (15 % v/v) in Isopropanol

Methylrotlösung 0,1 % in vergälltem Ethanol

Microinstant® Listeria Selektive Agarbasis nach Ottaviani und Agosti

Mischung 1,4-Dioxan/Wasser (70/30)

Mischung 2-Propanol - 1-Methoxy-2- Propanol 80/20 v/v

Mischung 4-tert-Butylcatechol/Methanol 85- 15

Mischung Aceton/Salzsäure 4 % 95:5

Mischung Essigsäure/Chloroform 3 : 2 (60 % CH3COOH, 40 % CHCl3)

Mischung Essigsäure/Toluol/Aceton 3 : 6 : 1 (30 % v/v CH₃COOH, 60 % v/v C₇H₈, 10 % v/v CH₃COCH₃)

Mischung Ethylacetat/Cyclohexan 50 : 50 (% v/v) für die Rückstandsanalytik

Mischung Methanol/tert.-Butanol 90 : 10 (% w/w)

Mischung Methanol/Wasser 50 : 50 (% w/w)

MISCHUNG PEPTON (PEPSIN) / HCL

Mischung Phenol /1.1.2.2. Tetrachlorethan 60/40

MOPS (3-Morpholinopropansulfonsäure) (min. 99,5 %), Pufferqualität für die Biochemie

MRS Agar ISO

MRS Bouillon

MUG Fluoreszenz Supplement (4- Methylumbelliferyl-β-D-Glucuronide

MYP Agar / Mannitol Eigelb Polymyxin Agar (Basis)

n

N,N'-Dimethylpropylenharnstoff zur Synthese, rein (min. 99,0 %)

N,O-Bis(trimethylsilyl)-acetamid z. A. (BSA)

N,O-Bis(trimethylsilyl)-trifluoracetamid (BSTFA) z. A. (min. 98,0 %)

Nähragar APHA, ISO

Naphthalin-1,3,6-Trisulfonsäure- Trinatriumsalz-Hydrat

Natriumacetat wasserfrei z. A., ACS, Ph. Eur., USP (min. 99,0 %)

Natriumacetat-Trihydrat reinst, DAB, Ph. Eur., BP, Ph. Franc, USP, FCC (99,0-101,0 %)

Natriumacetat-Trihydrat z. A., ACS, ISO, Ph. Eur. (min. 99,5 %)

Natriumazid z. A. (min. 99,5 %)

Natriumbenzoat reinst, Ph. Eur., BP, NF, J. P., FCC (99,0-100,5 %)

Natriumborhydrid z. A. (min. 95,0 %)

Natriumcarbonat wasserfrei z. A., ACS, ISO, Ph. Eur. (min. 99,8 %)

Natriumcarbonat-Decahydrat z. A., ISO, Ph. Eur. (min. 99,0 %)

Natriumcarbonatlösung für 1000 ml Maßlösung c(NA2CO3) 0,05 mol/l (0,1 N)

Natriumchlorid technisch

Natriumchlorid z. A., ASTM B117, ISO 9227/2017

Natriumchlorid z. A., Ph. Eur. (99,0-100,5 %)

Natriumchloridlösung 0,1 mol/l (0,1 N)

tri-Natriumcitrat-Dihydrat z. A., ACS (min. 99,0 %)

Natriumdichlorisocyanurat reinst (min. 98,0 %)

Natriumdiethyldithiocarbamat-Trihydrat z. A., ACS (min. 97,0 %) (Reagenz für die Kupferbestimmung)

Natriumdihydrogenphosphat-Dihydrat reinst, DAB, Ph. Eur., BP, USP, FCC (98,0-100,5 %)

Natriumdihydrogenphosphat-Dihydrat z. A., ACS (min. 99,0 %)

Natriumdihydrogenphosphat-Monohydrat z. a., ACS (99,0-102,0 %)

Natriumdodecylsulfat reinst (min. 98,0 %)

Natriumdodecylsulfatlösung gepuffert pH 7 Gebrauchsfertiges Dissolutionsmedium Ph.Eur. & USP konform

Natriumfluorid reinst, DAB, Ph. Eur., BP, Ph. Franc., USP (98,5-100,5 %)

Natriumfluorid z. A., ACS, ISO, Ph. Eur. (min. 99,0 %)

Natriumhydrogencarbonat z. A., ACS, Ph. Eur., ISO (min. 99,7 %)

di-Natriumhydrogenphosphat wasserfrei z. A., ACS (min. 99,0 %)

Di-Natriumhydrogenphosphat-Dihydrat z. A. (min. 99,5 %)

Di-Natriumhydrogenphosphat-Dihydrat z. A. (min. 99,5 %)

di-Natriumhydrogenphosphat-Dodecahydrat reinst, DAB, Ph. Eur., BP, Ph. Franc. (98,5-101,0 %)

Natriumhydroxid Mikrogranulat z. A. (min. 99,5 %)

Natriumhydroxid Mikrogranulat z. A. (min. 98,8 %)

Natriumhydroxid Pellets Ph. Eur., NF, BP, JP, FCC, EU 231/2012 ( min. 98,0 %)

Natriumhypochloritlösung (6-14 % aktives Chlor)

Natriumiodid reinst, DAB, Ph. Eur., BP, Ph. Franc., USP (99,0-100,5 %)

Natriumiodid technisch

Natriumlaurylsulfatlösung 0,50 % Dissolutionsmedium Konzentrat (für 10 l) USP konform

Natriummolybdat-Dihydrat z. A., Ph. Eur., ACS (min. 99,5 %)

Natriumnitrat z. A., ACS, ISO, Ph. Eur. (min. 99,5 %)

Natriumnitrit rein (min. 98,0 %)

Natriumnitrit z. A., ACS, Ph. Eur. (min. 99,0 %)

Natriumperoxodisulfat z. A., ACS, ISO (min. 99,0 %)

tri-Natriumphosphat-Dodecahydrat z. A., ACS, Ph. Eur. (min. 99,0 %)

Natriumpolywolframat Granulat

Natriumpolywolframatlösung

Natriumpyrophosphat-Decahydrat z. A., ACS, Ph. Eur. (min. 99,0 %)

Natriumsalicylat z. A., Ph. Eur. (min. 99,5 %)

Natriumsulfat wasserfrei z. A., ACS (min. 99,0 %) (Granulat)

Natriumsulfat wasserfrei z. A., ACS (min. 99,0 %) (Pulver)

Natriumsulfat wasserfrei z. A., ACS, ISO (min. 99,0 %)

NATRIUMSULFAT WASSERFREI Z. A., PH. EUR., GEKÖRNT (MIN. 98,5 %)

Natriumsulfat wasserfrei, reinst (min. 99,0 %)

Natriumsulfat-Decahydrat z. A., ACS (min. 99,0 %)

Natriumsulfit wasserfrei z. A., Ph. Eur. (min. 98,0 %)

di-Natriumtartrat-Dihydrat z. A., ACS (min. 99,5 %)

Di-Natriumtetraborat-Decahydrat z. A., ACS (min. 99,5 %)

Natriumthiocyanat z. A., ACS (min. 98,5 %)

Natriumthiosulfat wasserfrei (min. 98,0 %)

Natriumthiosulfat-Pentahydrat z. A., ACS, ISO, Ph. Eur. (min. 99,5 %)

Natriumthiosulfatlösung 0,01 mol/l (0,01 N)

Natriumthiosulfatlösung 0,1 mol/l (0,1 N)

Natriumthiosulfatlösung 0,1 mol/l gemäß Ph. Eur. Kap. 4.2.2 (0,1 N) - EP-Ref. Nr. 3007300

Natriumthiosulfatlösung für 1000 ml Maßlösung c(Na2S2O3) 0,01 mol/l (0,01 N)

Natriumthiosulfatlösung für 1000 ml Maßlösung c(Na2S2O3) 0,1 mol/l (0,1 N)

Natronlauge 0,01 mol/l (0,01 N)

Natronlauge 0,02 mol/l (0,02 N)

Natronlauge 0,1 mol/l (0,1 N)

Natronlauge 0,1 mol/l gemäß Ph. Eur. Kap. 4.2.2 (0,1 N) - EP-Ref. Nr. 3006600

Natronlauge 0,25 mol/l (0,25N)

Natronlauge 0,5 mol/l (0,5 N)

Natronlauge 1,0 mol/l (1,0 N)

Natronlauge 1,0 mol/l gemäß Ph. Eur. Kap. 4.2.2 (1,0 N) - EP-Ref. Nr. 3006300

Natronlauge 15 % w/w reinst

Natronlauge 2,0 mol/l (2,0 N)

Natronlauge 20 % rein (19,5-20,5 %)

Natronlauge 25 % w/w z. A.

Natronlauge 32 % w/w reinst

Natronlauge 32 % w/w z. A. (zur Stickstoffbestimmung nach Kjeldahl)

Natronlauge 32 - 33 % w/w z. A. (zur Stickstoffbestimmung nach Kjeldahl)

Natronlauge 45 %

Natronlauge 5 %

Natronlauge 50 % (w/w) Quecksilberfrei

Natronlauge für 1000 ml Maßlösung c(NaOH) 0,01 mol/l (0,01 N)

Natronlauge für 1000 ml Maßlösung c(NaOH) 0,1 mol/l (0,1 N)

Natronlauge für 1000 ml Maßlösung c(NaOH) 0,5 MOL/L (0,5 N)

Natronlauge für 1000 ml Maßlösung c(NaOH) 1 mol/l (1 N)

Natronlauge technisch 15 % (14–16 %)

Nickel(II)-chlorid-Hexahydrat z. A. (min. 97,0 %)

Nickel(II)-sulfat-Hexahydrat z. A., ACS (min. 99,0 %)

Ninhydrin z. A. (min. 99,0 %)

Nitroprussid-Natrium-Dihydrat z. A. (Natriumpentacyanonitrosylferrat(III)Dihydrat)

o

1-Octanol zur Synthese (min. 99,0 %)

o-Xylol zur Synthese (min. 97,0 %)

Oberflächendesinfektionsreiniger CHEMSOLUTE®

Octan-1-sulfonsäure Natriumsalz (min. 98,0 %) (für Ionenpaarchromatographie)

Öffnungshilfen

Orangenserum Agar

Oxalsäure 0,05 mol/l (0,1 N)

Oxalsäure für 1000 ml Maßlösung c(C2H2O4) 0,05 mol/l (0,1 N)

Oxford Agar Selektiv-Supplement

Oxford Listeria Agar (Basis)

Oxylythe Hände- und Flächendesinfektionsmittel

p

1,3-Propandiol zur Synthese, rein (min. 99,7 %)

1-Pentanol zur Synthese (min. 98,0 %)

1-Propanol rein (min. 99,5 %)

1-Propanol z. A., Ph. Eur. (min. 99,5 %)

2-Propanol 70 % z. A. (min. 69,0 % v/v)

2-Propanol für die HPLC (min. 99,8 %)

2-Propanol für LC-MS (min. 99,95 %)

2-Propanol für UHPLC-MS (min. 99,95 %)

2-Propanol Ph. Eur. (min.99,9 %)

2-Propanol rein (min. 99,0 %)

2-Propanol rein, technisch

2-Propanol reinst (min. 99,9 %)

2-Propanol reinst, DAC, BP, Bel. Pharm. VI, USP (min. 99,8 %)

2-Propanol technisch rein (99,8% )

2-Propanol VLSI (min. 99,8 %)

2-Propanol z. A., ACS, ISO, Ph. Eur. (min. 99,8 %)

2-Propanol zur Desinfektion, 70 %

CHEMSOLUTE® 2-Propanol ist ideal für die Reinigung und Dekontamination von Laborflächen, Produktionsbereichen und Geräten.

Produktdetails

2-Propanol zur Hände- und Flächendesinfektion (min. 70,0 %)

Palcam Listeria Agar (Basis)

Palcam Listeria Agar Selektiv-Supplement

Palladium-Matrixmodifier 10000 μg/ml in 15% HNO3

Paraffin Pastillen für die Histologie (50 - 52 °C)

Paraffinöl dickflüssig für die Histologie, Ph. Eur.

Dickflüssiges Paraffin mit einer Viskosität von 110-230 mPas.

Produktdetails

Paraffinöl dickflüssig, Ph. Eur.

Paraffinöl dünnflüssig, Ph. Eur., für die Histologie

Dünnflüssiges Paraffin mit einer Viskosität von 25-80 mPas.

Produktdetails

PBS 10x, Pulver für 25 l (5 Beutel für je 5 l phosphatgepufferte Salzlösung 10x)

PBS 10x, Pulver für 5 l (5 Beutel für je 1 l phosphatgepufferte Salzlösung 10x)

PBS 1X, pH 7,4, Tabletten für 1000 ml (phosphatgepufferte Salzlösung)

PBS 1X, pH 7,4, Tabletten für 500 ml (phosphatgepufferte Salzlösung)

Pentan-1-sulfonsäure Natriumsalz (min. 98,0 %, für Ionenpaarchromatographie)

n-Pentan für die Spurenanalyse (min. 99,0 %)

n-Pentan z. A. (min. 99,0 %)

n-Pentan zur Synthese (min. 99,0 %)

Pepsin flüssig

Pepton aus Casein (pankreatischer Verdau von Casein)

Peptonwasser, gepuffert ISO

Perchlorsäure in wasserfreier Essigsäure 0,1 mol/l (0,1 N)

Periodsäure 0,5 %

Periodsäure z. A. (min. 99,0 %)

Petroleumbenzin (Siedebereich 80-110 °C)

Petroleumbenzin für die Pestizidanalyse (Siedebereich 40-65 °C)

Petroleumbenzin für die Rückstandsanalytik (Siedebereich 35-60 °C)

Petroleumbenzin reinst, Ph. Eur. (Siedebereich 40-60 °C)

Petroleumbenzin z. A. (Siedebereich 30-40 °C)

Petroleumbenzin z. A. (Siedebereich 60-80 °C)

Petroleumbenzin z. A., ISO (Siedebereich 40-60 °C)

pH-Indikatorstäbchen pH 0-14 (in 1 pH Abstufungen, 100 Stück)

pH-Indikatorstäbchen pH 0-6,0 (in 0,5 pH Abstufungen, 100 Stück)

pH-Indikatorstäbchen pH 2,5-4,5 (nicht blutend, 100 Stück, 1 Pad)

pH-Kalibrierungsset

Das pH-Kalibrierungsset von CHEMSOLUTE® beinhaltet sechs gebrauchsfertige Pufferlösungen mit Farbcodierung und zeichnet sich durch seine einfache Handhabung aus.

pH-Papier



CHEMSOLUTE® Universal-pH-Indikatorpapier stellt eine günstige Alternative zur schnellen Bestimmung des pH-Wertes dar und besteht aus hochwertigen, mit Indikatorlösung imprägnierten...

Produktdetails

pH-Pufferlösungen in Siegelrandbeutel mit Farbcodierung

Die gebrauchsfertigen Pufferlösungen von CHEMSOLUTE® zeichnen sich durch ihre Qualität und einfache Handhabung aus.

- Genauigkeit: ±0,02 pH-Einheiten (25 °C)

pH-Pufferlösungen in Twin-Neck-Flasche mit Farbcodierung

Das in die CHEMSOLUTE® Twin-Neck-Dosierflaschen integrierte Kalibriergefäß erlaubt eine besonders sparsame Dosierung der Lösung und verhindert Kontaminationen.

- Genauigkeit: ±0,01...

Produktdetails

pH-Pufferlösungen in Twin-Neck-Flasche ohne Farbcodierung

Das in die CHEMSOLUTE® Twin-Neck-Dosierflaschen integrierte Kalibriergefäß erlaubt eine besonders sparsame Dosierung der Lösung und verhindert Kontaminationen.

- Genauigkeit: ±0,01...

Produktdetails

pH-Pufferlösungen mit Farbcodierung

Die gebrauchsfertigen Pufferlösungen von CHEMSOLUTE® zeichnen sich durch ihre Qualität und einfache Handhabung aus.

- Genauigkeit: ±0,02 pH-Einheiten (20 °C) bzw. ±0,01 pH-Einheiten (25 °C)...

Produktdetails

pH-Pufferlösungen ohne Farbcodierung

Die gebrauchsfertigen Pufferlösungen von CHEMSOLUTE® zeichnen sich durch ihre Qualität und einfache Handhabung aus.

- Genauigkeit: ±0,02 pH-Einheiten (20 °C) bzw. ±0,01 pH-Einheiten (25...

Produktdetails

Phenol z. A., ACS, Ph. Eur. (min. 99,5 %)

Phenolphthaleinlösung 0,1 % in vergälltem Ethanol

Phenolphthaleinlösung 0,5 % in vergälltem Ethanol

Phenolphthaleinlösung 1 % in Ethanol

Phosphat Pufferlösung pH 4,50 (±0,02/25°C) Gebrauchsfertiges Dissolutionsmedium Ph.Eur. konform

Phosphat Pufferlösung pH 6,8 Dissolutionsmedium Konzentrat (für 10 l) JP konform

ortho-Phosphorsäure reinst (min. 60,0 %)

ortho-Phosphorsäure reinst, DAB, Ph. Eur., BP, Ph. Franc., NF, FCC (min. 85,0 %)

ortho-Phosphorsäure z. A., Ph. Eur. (min. 84,0 %)

ortho-Phosphorsäure z. A., Ph. Eur. (min. 84,5 %)

Plate Count Agar (PCA)

Plate Count Magermilch Agar (PCA)

Polyethylenglykol 400

Polymyxin B Selektiv-Supplement

Polyvinylalkohol 4-88

Proteinase K – lyophilisiert, für die Molekularbiologie, rekombinant von Parengyodontium album (Tritirachium album), exprimiert in Pichia pastoris, aufwändig gereinigt für höchste Produktqualität.

Pseudomonas Selektivagar, Cetrimid Agar Ph. Eur. gemäß der harmonisierten Pharmakopöe-Methoden und der ISO-Norm

Pufferlösung pH 7,00 (±0,01/25 °C) gefärbt (gelb) (rückführbar auf SRM von NIST)

Pyridin z. A., ACS, USP, Ph. Eur. (min. 99,0 %)

q

Quecksilber(II)-acetat z. A., ACS, Ph. Eur. (min. 99,0 %)

Quecksilber(II)-sulfat z. A., ACS (min. 99,0 %)

Quecksilber(II)-sulfatlösung für die CSB- Bestimmung (200 g/l in verdünnter Schwefelsäure)

Quecksilber(II)-sulfatlösung für die CSBBestimmung (80 g/l in schwefelsaurer Kaliumdichromatlösung)

r

R2A Agar Ph. Eur.

Raffinose-Pentahydrat (min. 99,0 %)

Raffinose-Pentahydrat (min. 99,0 %)

Raka Ray Agar, VE=10x200 ml (in 250 ml Flaschen)

Rappaport Vassiliadis Bouillon

Regeneriersalztabletten

Rubidiumchlorid z. A. (min. 99,5 %)

s

Sabouraud 2 % Glucose Bouillon Ph. Eur.

Sabouraud 4 % Glucose Agar Ph. Eur.

Salpetersäure (min. 32,0 %)

Salpetersäure 23 %

Salpetersäure für 1000 ml Maßlösung c(HNO₃) 1 mol/l (1 N)

Salpetersäure reinst (min. 65,0 %)

Salpetersäure superpur zur Spurenanalyse (67,0-69,0 % w/w)

Salpetersäure z. A. (min. 65,0 %)

Salzsäure (18,5 %)

Salzsäure 0,01 mol/l (0,01 N)

Salzsäure 0,01 N Dissolutionsmedium Konzentrat (für 10 l) Ph.Eur. & USP konform

Salzsäure 0,1 mol/l (0,1 N)

Salzsäure 0,1 mol/l gemäß Ph. Eur. Kap. 4.2.2 (0,1 N) - EP-Ref. Nr. 3002100

Salzsäure 0,1 N Dissolutionsmedium Konzentrat (für 10 l) Ph.Eur. & USP konform

Salzsäure 0,1 N Gebrauchsfertiges Dissolutionsmedium Ph.Eur. & USP konform

Salzsäure 0,5 mol/l (0,5 N)

Salzsäure 1,0 mol/l (1,0 N)

Salzsäure 1,0 mol/l gemäß Ph. Eur. Kap. 4.2.2 (1,0 N) - EP-Ref. Nr. 3001800

Salzsäure 2,0 mol/l (2,0 N)

Salzsäure 20 % inhibiert

Salzsäure 3 % rein, technisch

Salzsäure 3 mol/l (3,0 N, zertifziert nach ISO 17025)

Salzsäure 4 mol/l (4,0 N, zertifziert nach ISO 17025)

Salzsäure 6 mol/l (6,0 N, zertifziert nach ISO 17025)

Salzsäure chem. rein, min. 20% HCl

Salzsäure für 1000 ml Maßlösung c(HCl) 0,1 mol/l (0,1 N)

Salzsäure für 1000 ml Maßlösung c(HCl) 0,2 mol/l (0,2 N)

Salzsäure für 1000 ml Maßlösung c(HCl) 0,5 mol/l (0,5 N)

Salzsäure für 1000 ml Maßlösung c(HCl) 1 mol/l (1 N)

Salzsäure reinst (min. 25,0 %)

Salzsäure superpur zur Spurenanalyse (34,0- 37,0 % w/w)

Salzsäure technisch (14,0–16,0 %)

Salzsäure technisch (30,0-33,0 %)

Salzsäure technisch (9,0 – 11,0 %)

Salzsäure z. A. (min. 37,0 %)

Salzsäure z. A., ISO, Ph. Eur. (min. 32,0 %)

Salzsäure z. A., Ph. Eur., USP (min. 25,0 %)

Schwefelsäure 0,05 mol/l (0,1 N)

Schwefelsäure 0,5 mol/l (1,0 N)

Schwefelsäure 50 % rein

Schwefelsäure 62 % w/w

Schwefelsäure 72 % w/w (1176 g/l)

Schwefelsäure für 1 l Maßlösung c(H2SO4) 0,5 mol/l (1 N)

Schwefelsäure für 1000 ml Maßlösung c (H2SO4) 0,05 mol/l (0,1 N)

Schwefelsäure reinst, FCC (min. 95,0 %)

Schwefelsäure superpur zur Spurenanalyse (93,0-98,0 % w/w)

Schwefelsäure technisch 96 %

Schwefelsäure VLSI (95,0-98,0 % w/w)

Schwefelsäure z. A. (min. 25,0 %)

Schwefelsäure z. A. (min. 95,0 %)

Schwefelsäure z. A. (min. 95,0 %)

Schwefelsäure z. A. (min. 97,0 %)

Seesand mit Säure gereinigt und geglüht z. A., DAB

Siedesalzlösung 5 %

Silberchlorid

Silbernitrat z. A. (min. 99,0 %)

Silbernitratlösung 0,1 mol/l (0,1 N)

Silbernitratlösung 0,1 mol/l gemäß Ph. Eur. Kap. 4.2.2 (0,1 N) - EP-Ref. Nr. 3005600

Silbernitratlösung für 1000 ml Maßlösung c(AgNO3) 0,1 mol/l (0,1 N)

Silbersulfat z. A., ACS (min. 99,5 %)

Silbersulfatlösung zur CSB-Bestimmung (10 g/l in Schwefelsäure)

Silbersulfatlösung zur CSB-Bestimmung (10 g/l in Schwefelsäure, gemäß DIN 38409- 41:1980 und DIN 38414-9:1986)

Silbersulfatlösung zur CSB-Bestimmung (80 g/l in Schwefelsäure,gem. DIN 38409-H43-1)

Slanetz und Bartley Agar (Basis)

Spritzaufsatz für 1 l flasche (25 mm Ø)

Sprühflasche mit Zerstäuber, 100 ml (Fördervolumen: ca. 0,18 ml/Hub)

Sprühflasche mit Zerstäuber, 50 ml (Fördermenge: ca. 0,18 ml/Hub)

Standard 1 Nähragar

Standard 1 Nährbouillon

Stärkelösung 1 %

t

DL-α-Tocopherol E307 (Vitamin E)

TA-Indikator, frei von Phenolphthalein

Tashiro-Indikator (Methylrot/Methylenblau in Ethanol)

TBX-Agar Trypton-Galle-X-Glucuronidagar

TECATOR-Mischindikatorlösung in Methanol

Technische pH-Pufferlösungen in Twin-Neck-Flasche mit Farbcodierung

Das in die CHEMSOLUTE® Twin-Neck-Dosierflaschen integrierte Kalibriergefäß erlaubt eine besonders sparsame Dosierung der Lösung und verhindert Kontaminationen.

- Genauigkeit: ±0,02...

Produktdetails

Terrific Broth Medium (24,0 g/l Hefeextrakt, 12,0 g/l Trypton, 9,4 g/l K2HPO4, 2,2 g/l KH2PO4)

Terrific Broth Medium, Pulver (24,0 g/l Hefeextrakt, 12,0 g/l Trypton, 12,54 g/l K2HPO4, 2,31 g/l KH2PO4)

Teststäbchen für Wasseranalyse

CHEMSOLUTE® Teststäbchen eignen sich optimal zur Bestimmung der Wasserhärte sowie für den semiquantitativen Nachweis.

Tetrachlorethylen reinst (min. 99,0 %)

Tetrahydrofuran für die HPLC (min. 99,9 %)

Tetrahydrofuran reinst (min. 99,9 %, stabilisiert mit Ionol)

Tetrahydrofuran wasserfrei z. A. (min. 99,9 %, stab.)

Tetrahydrofuran z. A., ACS, Ph. Eur. (min. 99,9 %, stabilisiert mit BHT)

Toluol für die HPLC (min. 99,8 %)

Toluol für die Pestizidanalyse (min. 99,8 %)

Toluol für die Rückstandsanalytik (min. 99,8 %)

Toluol reinst (min. 99,7 %)

Toluol z. A., ACS, ISO, Ph. Eur. (min. 99,5 %)

Toluol zur Synthese (min. 99,5 %)

Triethylamin reinst (min. 99,0 %)

Tris für die Molekularbiologie (min. 99,9 %)

TRIS Z. A. (MIN. 99,5 %)

Triton® X-100 für die Molekularbiologie

Trocknungsmittel (Kieselgel)

Das CHEMSOLUTE® Kieselgel ist als Granulat und in Perlenform erhältlich. Es enthält einen Feuchtigkeitsindikator, der das Kieselgel bei Wasseraufnahme von braun-gelb (volle Wasseraufnahmekapazität)...

Produktdetails

Trypton (Pulver) (Pankreatischer Verdau von Casein)

Trypton aus Casein (tryptischer Verdau von Casein)

TSC Agar / Tryptose Sulfit Cycloserin Agar

TTC Lösung 1 %, steril

Tween® 20 für die Molekularbiologie

u

Universalindikatorlösung

v

VOC-Standard 100 mg/kg (12- Komponentenmischung in Ethanol)

VOC-Standard 1000 mg/kg (12- Komponentenmischung in Ethanol)

VOC-Standard 300 mg/kg (12- Komponentenmischung in Ethanol)

VOC-Standard 3000 mg/kg (12- Komponentenmischung in Ethanol)

VOC-Standard 50 mg/kg (12- Komponentenmischung in Ethanol)

VOC-Standard 500 mg/kg (12- Komponentenmischung in Ethanol)

VRB Agar (Kristallviolett Neutralrot Galle Laktose Agar)

VRBD Agar (Kristallviolett Neutralrot Galle Glucose Agar) Ph. Eur.

w

Wasser - hergestellt per Reinstwasseranlage, vgl. mit Bidest. (Leitfähigkeit <0,1 µS/cm)

Wasser - hergestellt per Reinstwasseranlage, vgl. mit Bidest. (Leitfähigkeit <0,1 µS/cm)

Wasser - hergestellt per Reinstwasseranlage, vgl. mit Bidest. (Leitfähigkeit <0,1 µS/cm)

Wasser - hergestellt per Reinstwasseranlage, vgl. mit Bidest. (Leitfähigkeit <0,1 µS/cm)

Wasser ASTM Typ 1, ACS

Wasser für die HPLC (filtriert durch 0,1 µm)

Wasser für die Molekularbiologie, H2O, steril frei von DNasen, RNasen und Proteasen

Wasser für LC-MS (filtriert durch 0,2 µm)

Wasser für UHPLC-MS (filtriert durch 0,1µm, abgefüllt unter Inertgas)

Wasser mit 0,1 % v/v Ameisensäure für LC-MS

Wasser z. A. (nach EN ISO 3696)

Wasser, deionisiert

Wasserbad-Konservierer (500 x)

Lösung zur Desinfektion von Wasserbädern.
Nicht geeignet für die Anwendung in Wasserreservoirs von CO2-Inkubatoren.

Wasserstoffperoxid 25 % reinst

Wasserstoffperoxid 30 %

Wasserstoffperoxid 30 % VLSI (30,0-32,0 % w/w)

Wasserstoffperoxid 35 %

Wasserstoffperoxid reinst, Ph. Eur., Ph. Nord. (min. 30,0 % w/w, stabilisiert)

Wasserstoffperoxid z. A. (min 30,0 % w/w, stabilisiert)

Wasserstoffperoxid zur Synthese (min. 30,0 % w/w, stabilisiert)

Wijs-Lösung zur Bestimmung der Iodzahl (0,2 N)

Würze Agar

Würze Bouillon

x

2x YT Agar (16,0 g/l Trypton, 10,0 g/l Hefeextrakt, 5,0 g/l Natriumchlorid, 15,0 g/l Agar)

2x YT Medium (16,0 g/l Trypton, 10,0 g/l Hefeextrakt, 5,0 g/l Natriumchlorid)

2xYT Medium (Pulver) (16,0 g/l Trypton, 10,0 g/l Hefeextrakt, 5,0 g/l Natriumchlorid)

XLD Agar (Xylose Lysin Desoxychlorat Agar) ISO

Xylol Ersatz, geruchsneutral (für die Histologie)

Klarer, farbloser Xylol Ersatz geeignet für den Einsatz bei Paraffin-Einbettungen, im Eindeckprozess oder zum Entwachsen von Paraffinschnitten. Das Produkt ist geruchsneutral und kompatibel mit den...

Produktdetails

Xylol für die Histologie

Xylol, Gehalt > 98,5 %, zur Verwendung in der Histologie und Zytologie als Lösungsmittel, Fixiermittel sowie als Reinigungsmittel.

Produktdetails

Xylol technisch (min. 98,5 %)

Xylol technisch Isomerengemisch für die Histologie geeignet

Xylol z. A., ACS, ISO, Ph. Eur. (Isomerengemisch, min. 99,0 %)

Xylol z. A., ACS, ISO, Reag. Ph. Eur., Reag. USP (Isomerengemisch, min. 99,0 %)

Xylol zur Synthese (min. 98,5 %)

y

YGC Agar (Hefeextrakt Glucose Chloramphenicol Agar)

z

Zinkacetat-Dihydrat reinst, USP (99,0-102,0 %)

Zinkacetat-Dihydrat z. A. (min. 99,5 %)

Zinkchlorid wasserfrei reinst, DAB, Ph. Eur., BP, Ph. Franc., USP (98,0–100,5 %)

Zinkoxid reinst, BP, EP, USP (min. 99,8 %)

Zinksulfat-Heptahydrat z. A., ACS, ISO, Ph. Eur. (min. 99,5 %)

Zinksulfatlösung 0,1 mol/l gemäß Ph. Eur. Kap. 4.2.2 (0,1 M) - EP-Ref. Nr. 3008600

Zinn(II)-chlorid-Dihydrat z. A. (min. 98,0 %)

Zirkonylchlorid-Octahydrat z. A. (min. 99,5 %)